Unser Verein

Am 18. August 1996 erfolgte im Garten des Hauses Dorfstraße 1 in der Gemeinde Grambin die Gründungsversammlung des Sportbootvereins Grambin e.V..

Die Gründung des Vereins erfolgte auf Druck des Staatlichen Amtes für Umwelt und Natur in Ueckermünde. Viele Grambiner und Grambinerinnen waren schon immer sportbootbegeistert. Viele private Stege und damit Boote zierten das Ufer der Zarow. Boote wurden auch im Schilf einfach am Ufer festgemacht. Leider erfolgte der Stegbau und das Festmachen der Boote nicht nach Regeln, die das Amt anerkennen wollte. So kam es ziemlich unfreiwillig zur Gründung des Sportbootvereins Grambin e.V.. Es begann der Stegbau und damit ein amtlich tragfähiges Konzept zur weiteren Nutzung der Zarow als Sportbootgewässer mit einer kleinen „Marina“ südlich der Straßenbrücke über die Zarow.

Die Vorsitzenden

Erster Vorsitzender des Sportbootvereins Grambin e.V. war der leider schon verstorbene Sportfreund Jörg-Peter Brüsch.

Nach dem Tod des ersten Vorsitzenden wurde in der Mitgliederversammlung vom 22.04.2013 der Sportfreund Dirk Chalet zum Vorsitzenden gewählt. Dirk Chalet ist heute noch Mitglied des Vereins.

Mit der Neuwahl des Vorstandes am 10.07.2021 wurde der Sportfreund Klaus-Dieter Schubert Vorsitzender des Vereins.